Vorbereitende Arbeiten beginnen
Das Baufeld für den "4. und 5. Bauabschnitt" wird eingerichtet
 

Seit gestern wird das Baufeld für die Baumaßnahme „4. und 5. Bauabschnitt/ Südliche Sammelstraße" von dem  bauausführenden Unternehmen EUROVIA vorbereitet und eingerichtet. In einem ersten Schritt wurde die Seestraße dafür komplett gesperrt und eine Umleitung ausgeschildert.

 

Parallel wurden im Rahmen einer Ortsbegehung 29 zum Teil stattliche Bäume sowie verschiedene Hecken und Sträucher gekennzeichnet, welche im Rahmen der Baumaßnahme nun gefällt und entfernt werden müssen.

  

Dieser Eingriff, der im „Gründordnerischen Fachbeitrag" zum B-Plan 55 der Stadt Ratzeburg im Detail beschrieben und beschlossen wurde, wird nach Abschluss der Baumaßnahme mit 45 neu zu pflanzenden Einzelbäumen ausgeglichen. Die Standorte dieser Neupflanzungen können dem nachfolgendem Plan entnommen werden.

Die Baumfällarbeiten  werden im Laufe der Woche durch die Fachfirma Claus Rodenberg ausgeführt. Im Anschluss an die Freimachung des Baufeldes können die ersten Vorarbeiten zur Vollendung der Südlichen Sammelstraße konkret beginnen.

 
 
 

 

 
 
Druckvorschau