Verkehrsbehinderungen im Baustellenbereich
ab kommenden Montag

Halbseitige Sperrung der B 208
von der Langenbrücker Straße bis in den Königsdamm

Ab kommenden Montag wird die Baumaßnahme "Südliche Sammelstraße" erstmalig für einen längeren Zeitraum den fließenden Verkehr auf der B 208 beinträchtigen. Im Zuge der Kanalarbeiten muss im Kreuzungsgebiet Langenbrücker Straße, Seestraße, Königsdamm die stadtauswärts führende, rechte Fahrspur aufgegraben werden, um die neuen Regen- und Abwasserleitungen aus der Seestraße an das bestehende Leitungsnetz anzuschließen.

Dazu wird die Fahrbahn ab Höhe "Am Graben" bis hinter das Fährhaus halbseitig gesperrt und der Verkehr über eine Lichtsignalanlage an der Baustelle vorbeigeführt. Diese Sperrung muss bis zum 04. Mai 2012 aufrecht erhalten werden und wird den Verkehrsfluß auf der B 208 vor allem in den Stoßzeiten des Berufsverkehrs behindern. 


Die Stadt Ratzeburg rät allen Verkehrsteilnehmer*innen, sich auf diese Einschränkungen einzustellen und Wartezeiten bei der Fahrt über die Insel mit einzukalkulieren. 

Die anstehenden Kanalarbeiten sind eine der verkehrstechnisch schwierigsten Etappen der Baumaßnahme. Für die damit verbundenen Einschränkungen bittet die Stadt Ratzeburg alle Verkehrsteilnehmer*innen um Verständnis.   
 

 
 
 

 

 
 
Druckvorschau