Bebauungsplan

Die planungsrechtlichen Voraussetzungen für den Ausbau des 4. und 5. Bauabschnittes der „südlichen Sammelstraße“ liegen mit dem seit dem 18.11.2007 rechtskräftigen
Bebauungsplan Nr. 55 vor.

Im Bebauungsplan sind in Planzeichnung (Teil A) und Text (Teil B) zunächst alle Dinge festgesetzt, die für jeden rechtlich bindend sind, wie z.B. wo, was und wie gebaut werden darf oder gebaut werden muss. Zur Erstellung der eigentlichen Bebauungsplansatzung (Planzeichnung und Text), war es notwendig, eine ganze Reihe weiterer Unterlagen zu erarbeiten, die unterschiedliche Bereiche tiefgehender behandeln.

Die
Begründung zum Bebauungsplan gibt zunächst möglichst umfassend Erläuterungen über die Inhalte des Bebauungsplanes, also über das Was, über das Wie und über das Warum. In der Begründung ist auch der Umweltbericht enthalten, in dem u.a. die Umweltauswirkungen beschrieben und bewertet werden und Auskunft darüber gegeben wird, wie die Umweltbelange bei der Aufstellung des Bebauungsplanes berücksichtigt wurden.
Der Begründung liegen
Fachgutachten an, die letztlich nötig waren, um alle Belange gerecht gegeneinander und untereinander abwägen zu können, als da sind: der Grünordnerische Fachbeitrag (GOF), die Straßenverkehrslärmuntersuchung, die Luftschadstoffuntersuchung und der Fachbeitrag Untersuchung zum Artenschutz/ Limnologische Untersuchung.

Dem Bebauungsplan beigefügt wurde eine zusammenfassende Erklärung, in der die Art und Weise dargelegt wird, wie die Umweltbelange und die Ergebnisse der Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung in dem Bebauungsplan berücksichtigt wurden. Ferner wird dort erläutert, aus welchen Gründen der Plan nach Abwägung mit den geprüften und anderweitig in Betracht kommenden Planungsmöglichkeiten gewählt wurde.


Bebauungsplansatzung (3,28 MB)

Begründung mit Umweltbericht (0,91 MB)

Gründordnerischer Fachbeitrag (0,27 MB)

Bestandsplan zum gründordnerische Fachbeitrag (2,58MB)

Entwurfsplan zum gründordnerische Fachbeitrag (4,00 MB)

Straßenverkehrslärmuntersuchung zum Bebauungsplan (12,0 MB)

Luftschadstoffuntersuchung zum Bebauungsplan (5,48 MB)

Untersuchung zum Artenschutz/ Limnologische Untersuchung

Zusammenfassende Erklärung (0,02 MB)

 
 
 

 

 
 
Druckvorschau