Baumaßnahme: B 208 Ratzeburg
Südliche Sammelstraße/Königsdamm

Verkehrshinweise:
Abschließende Asphaltmaßnahme geplant

Die Straßenbauarbeiten an der „Südlichen Sammelstraße" nähern sich ihrem Ende und damit auch die einspurige Verkehrsführung über die Baustelle. Nachdem in der  vergangenen Woche die Trag- und Binderschicht der nördlichen Fahrspur der Bundesstraße planmäßig eingebaut werden konnte, müssen noch die restlichen Versorgungsanschlüsse und die Oberflächen im Bereich des südlichen Gehweges des Königsdammes hergestellt werden. Danach kann die abschließende Asphaltdeckschicht aufgebracht werden.


 

Nach aktuellem Stand der Bauablaufplanung soll diese finale Asphaltmaßnahme am letzten Wochenende im Juni erfolgen.  Begonnen werden soll am Donnerstag, 26. Juni 2014, in den Einmündungsbereichen der Straßen „Am Wall" und „Am Graben". Dort muss die Pflasterung noch einmal aufgenommen und nachgearbeitet werden. Vor dem Einmündungsbereich Am Wall ist des Weiteren eine provisorische Asphaltbefestigung aufzunehmen und neu herzustellen.  Die Straßen müssen dafür für noch einmal bis zum darauffolgenden Montagmorgen voll gesperrt werden. In diesem Zeitraum  werden wieder alternative, kostenfreie Parkmöglichkeiten für die betroffenen Anwohner und Anlieger angeboten.

Am Samstag den 28.06.2014 werden unter laufendem Verkehr in der Bundesstraße Fräsarbeiten zur Vorbereitung der abschließenden Deckenmaßnahme durchgeführt, ebenso im Kreuzungsbereich Fischerstraße/ Seestraße sowie im Verlauf der Schulstraße, wo schadhafte Fahrbahnteile im gleichen Zuge erneuert werden sollen.

Am Sonntag, 29. Juni 2014, soll dann als erstes die Fahrbahndecke Königsdamm/ Langenbrücker Straße in einem Arbeitsgang komplett hergestellt werden. Dazu wird die Bundestraße in der Zeit vom 29.06.2014, ab 5:00 Uhr, bis zum 30.06.2014, bis 5:00 Uhr, vollgesperrt werden.

Über Umleitungsregelungen an diesem Tag und Regelungen für die Busse im Stadt- und Regionalverkehr  wird rechtzeitig besonders informiert.

Sollte das Wetter die geplanten Arbeiten nicht ermöglichen, ist als Ausweichtermin das darauffolgende Wochenende vorgesehen.


Hinweise für Wassersportler und Schiffstouren:

Die Durchfahrt der Brücke zwischen Königsdamm und Langenbrücker Straße, also zwischen dem Stadtsee und dem kleinen Küchensee (beim Fährhaus Athen) ist absofort wieder voll befahrbar. Auskünfte zu den Schiffstouren mit dem Ausflugsdampfer erhalten Sie bei der Schifffahrt Ratzeburger See ( info ).

Hinweise für Kanuten:

Für die leichte Orientierung auf dem Wasser und an Land sorgt die „Gelbe Welle“. Das Symbol signalisiert die Anlegestellen im Kanurevier Lauenburgische Seen und gibt Auskunft über ihre Ausstattung und über Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Die Ein- und Ausstiegsstelle in der Seestraße in Ratzeburg wird bis zum Bauende nicht zur Verfügung stehen. Die Ersatzanlegestelle finden Sie während der Bauzeit im Kurpark Ratzeburg (Küchensee).

Stadtplan zum Download (
hier klicken )

Für weitere Auskünfte:
Tourist-Information Ratzeburg
Rathaus/Unter den Linden 1
23909 Ratzeburg
Tel.: +49 (0) 4541 / 8000-886
Fax: +49 (0) 4541 / 8000-889
info@ratzeburg.de
http://inselstadt-ratzeburg.de

 
 
 

 

 
 
Druckvorschau