Ratzeburg baut Brücken - unter diesem Motto wurde in 2012 eines der größten Bauvorhaben in der Geschichte der Inselstadt begonnen. Der östliche Zugang zur Insel wird einer kompletten Neugestaltung unterzogen mit dem Ziel, die innerörtliche Umfahrung zur Beruhigung des Ratzeburger Stadtzentrums fertigzustellen.
 
 
Im Rahmen dieser Maßnahme werden zwei neue Brückenbauwerke im Bereich des Königsdamms und der Seestraße errichtet, welche die rund 170 Jahre alte Brücke über den Stichkanal vom Stadtsee zum Domsee ersetzen sollen. Die neuen Brücken werden so ausgelegt, dass zukünftig eine zweispurige Verkehrsführung für den PKW-Verkehr in und aus der Seestraße ermöglicht werden soll.
 

Die Seestraße wird in diesem Zuge voll ausgebaut und in einer verändertern Straßenführung an die bereits fertig gestellten Abschnitte der südlichen Sammelstraße angeschlossen. Parallel zu den Straßenbauarbeiten werden im Bereich der Seestraße umfangreiche Kanalisationsbauarbeiten vorgenommen sowie ein Regenwasser-klärbecken installiert.

Der Startschuss zu dieser bedeutenden Baumaßnahme ist am 20. Februar 2012 erfolgt.

Auf dieser Webseite lädt Sie die Stadt Ratzeburg sehr herzlich ein, sich aktiv und interaktiv über die Geschichte, die Planung, den Verlauf und die Etappenerfolge sowie über die geplanten Events zur und während der Baumaßnahme zu informieren.
 

 
 
 

 

 
 
Druckvorschau